Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahl

Am 28. Januar wählte die GRÜNE JUGEND München auf ihrer jährlichen Jahreshauptversammlung für das Jahr 2014 einen neuen Vorstand. Jamila Schäfer, Soziologiestudentin und bisherige Sprecherin des Jugendverbandes, wird die GRÜNE JUGEND München in einer weiteren Amtszeit vertreten. Simon Andris, Student der Rechtswissenschaften und Betriebswirtschaftslehre, erhielt das Vertrauen der Versammlung für den Sprecher-Posten. Als Schatzmeister wird sich der Schüler Emil Philipp um die finanzielle Verwaltung des Verbandes kümmern. Den Vorstand komplettieren die Schülerin Mariella Kessler, die Theaterwissenschaftsstudentin Alina Saggerer und der Politikwissenschaftsstudent Freddy Schindler als Beisitzer_innen.

Simon Andris, Sprecher der GRÜNEN JUGEND München, erklärt: „Die Wahl des neuen Vorstands betrachten wir als Startschuss für den Kommunal- und Europawahlkampf. In den kommenden Monaten wird es darum gehen, unsere junggrünen kommunal- und europapolitischen Ideen offensiv zu vertreten und unsere Kandidierenden in die Parlamente zu bringen. Ich freue mich darauf, mich dieser Aufgabe als Sprecher der GRÜNEN JUGEND München widmen zu können.“

Jamila Schäfer, Sprecherin der GRÜNEN JUGEND München, ergänzt: „Im Kommunalwahlkampf werden wir uns beispielsweise für ein Jugendticket und den Ausbau des ÖPNV einsetzen, für mehr Beteiligungsmöglichkeiten und bezahlbaren Wohnraum für junge Menschen und weniger flächendeckende Videoüberwachung streiten. In beiden Wahlkämpfen werden wir uns natürlich weiterhin gegen ein Erstarken rechtsradikaler und rechtspopulistischer Kräfte bemühen und antirassistische und antifaschistische Ideale offensiv vetrteten.“