Keine dritte Startbahn mit der Grünen Jugend München

Der bayerische Verwaltungsgerichtshof hat heute den Planfeststellungsbeschluss zu einer dritten Start- und Landebahn am Münchener Flughafen für rechtmäßig erklärt.

Dazu erklärt Jamila Schäfer, Sprecherin der Grünen Jugend München: „Per Bürgerentscheid haben sich die Bürgerinnen und Bürger gegen den Bau dieses Projekts entschieden. Das Ergebnis des Bürgerentscheids wird nicht durch das Urteil des Verwaltungsgerichtshofs aufgehoben. Wir stellen uns hinter das mehrheitliche Votum der Münchnerinnen und Münchner – mit den Grünen wird es keine 3. Startbahn geben!“

Simon Andris, Sprecher der Grünen Jugend München ergänzt: „Die Argumente gegen die 3. Startbahn haben sich nicht geändert. Wir stehen für nachhaltige Mobilitätsprojekte und wollen den Klimawandel eindämmen. Die 3. Startbahn ist kein sinnvolles Verkehrsprojekt: Sie ist nicht nur ökologisch enorm schädlich, sondern auch wirtschaftlich unsinnig. Das Projekt muss endlich endgültig begraben werden!“

 

 

2-Morrow in München

Am gestrigen Sonntag, den 17.6.12 haben sich die Münchnerinnen und Münchner in einem Bürgerentscheid mit 54,3% eindeutig gegen eine 3. Start- und Landebahn am Münchner Flughafen ausgesprochen. Wir danken Allen, die sich gegen die dritte Startbahn engagiert haben. (mehr …)