(kein Titel)

Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Mai 2018
Eintritt frei

Rhetoriktraining

So, 27. Mai, 10:00 - 17:00
Grünes Büro München am Nordbad, Winzererstraße 27
München, 80797
+ Google Karte

Aristoteles ist dafür bekannt, Dolores Ibárruri auch, Martin Luther King ebenfalls. Schon in der Antike galt Rhetorik als die hohe Kunst andere vom eigenen Standpunkt zu überzeugen. Der Zweck einer Rede kann aber ganz unterschiedlich sein: überzeugen, belehren, informieren, etc. Dieses ‚Handwerk‘ kann erlernt werden und erfordert wie jedes andere viel Übung. Für einen ersten Eindruck, worauf es sich beim Reden halten und Präsentieren zu achten lohnt, wollen wir uns mit Inhalt, Stimme, Körper und Raum beschäftigen. In dem Training…

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

AK Athene

Mo, 28. Mai, 19:00 - 21:00
Grüne Jugend München, Sendlinger Str. 47
München, 80331
+ Google Karte

Du interessierst dich für neue Aktionen, Themen, Engagement und neue Erfahrungen? Dann bist du bei AK Athene genau richtig. Hier treffen wir uns einmal im Monat und reden über neue bildungspolitische Veranstaltungen. Schau einfach vorbei. Wir freuen uns auf Dich! 💚 Deine AK-Koordinierenden Sabrina und Julius Der Ort ist barrierefrei erreichbar.

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Vortrag zur Rechtlichen Situation von Geflüchteten

Mi, 30. Mai, 19:00 - 21:00
Stadtbüro, Sendlinger Straße 47
München, 80331
+ Google Karte

Mit welchen Problemen sind Geflüchtete konfrontiert? Welche Aufenthaltstatus gibt es? Und welche politischen Forderungen kann man aus der derzeitigen Situation ableiten? Der Vortrag des Flüchtlingsrats greift diese Fragen auf und informiert über die rechtliche Situation von Geflüchteten. Wie immer sind auch Interessierte und nicht-Mitglieder herzlich willkommen! Der Ort ist barrierefrei erreichbar.

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Über grüne Einkaufsratschläge und das schlechte Gewissen

Do, 31. Mai, 20:00 - Fr, 1. Juni, 2:00
Grüne Jugend München, Sendlinger Str. 47
München, 80331
+ Google Karte

Über grüne Einkaufsratschläge und das schlechte Gewissen - warum Konsumkritik nicht kritisch ist und was es stattdessen braucht: In grün-bürgerlichen und linken Sphären wird auf die Symptome der kapitalistischen Ordnung, wie Klimawandel, Umweltverschmutzung und Massentierhaltung, aber auch Armut und Ungleichheit, gerne mit Lebensstilfragen reagiert. Wir müssten dringend unsere Konsumgewohnheiten überdenken, am besten wenig und wenn, dann schon fair und CO2-neutral konsumieren. Hier wird dann oft die pauschale Reduktion individuellen Konsums gefordert, eine Kritik oder Ablehnung des Konsums wird als politisches…

Erfahren Sie mehr »
Juni 2018
Eintritt frei

GRÜNE JUGEND Basics Seminar

So, 3. Juni, 10:00 - 18:00
Grüne Jugend München, Sendlinger Str. 47
München, 80331
+ Google Karte

Wenn du noch nicht lange in der GRÜNEN JUGEND bist und dich fragst, welche Inhalte und Positionen wir vertreten, dann bist du beim GRÜNE JUGEND Basics Seminar genau richtig! In diesem Seminar geben wir euch einen umfassenden Überblick über die GRÜNE JUGEND. Wir werden in Kleingruppen, genannt World-Cafés, über die Umwelt- und Sozialpolitik aber auch über unsere feminitischen Inhalte sprechen. Zum Abschluss wird es noch eine Podiumsdiskussion geben, bei der ihr alle mitdiskutieren könnt. Im Format der Fishbowl-Diskussion könnt ihr…

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Grüne Braune – Umweltschutz von Rechts

Mi, 6. Juni, 18:30 - 21:00
DGB-Haus, Schwanthalerstr. 64
München, 80336
+ Google Karte

Was haben extrem Rechte (Braune) mit grünen Themen zu tun? Erschreckend viel, wie der Autor und Jounalist Peter Bierl aufzeigt. Die Auseinandersetzung mit rechten Tendenzen im Umweltschutz ist notwendig. Andernfalls läuft die Ökologiebewegung Gefahr, wie ihre Vorläufer autoritäre bis faschistische Entwicklungen zu befördern. Nur eine Ökologie, die menschenfeindliche Positionen zurückweist, kann erfolgreich Widerstand leisten und emanzipatorische Alternativen durchsetzen. Praktisch geht es darum, Aktivitäten von Rechten im Umweltbereich aufzudecken und zu bekämpfen, aber auch menschenverachtende Ansichten aus einem als links oder…

Erfahren Sie mehr »
+ Exportiere angezeigte Veranstaltungen