(kein Titel)

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Hüttenwochenende

Fr, 1. September - So, 3. September

Anmeldung bis 11. August per E-Mail!

Der Wahlkampf wird anstrengend. Um ein bisschen Kraft zu sammeln würden wir, kurz vor dem Endspurt, gerne das Hüttenwochenende das es letztes Jahr auch gab, wiederholen. Es wird interessante Workshops geben, gleichzeitig sollen Spaß und Naturerlebnis natürlich nicht zu kurz kommen! Um das alles unter einen Hut zu bekommen, fahren wir in die Nähe von Bayrischzell und wollen dort ein Wochenende in der Natur, beim Teambuilding und mit spannenden Seminaren verbringen.

Organisatorisches:
Leider ist die Anzahl der Schlafmöglichkeiten in unserer Hütte begrenzt auf 24 Teilnehmer*innen, wovon mindestens 12 Personen Frauen, Inter- oder Transgender sein sollten. Bei zu vielen Anmeldungen wird gelost, dabei werden Mitglieder der GJM bevorzugt. Aber natürlich sind auch Nicht-Mitglieder eingeladen, sich bis zum 31. Juli 2016 anzumelden. Der Teilnahmebeitrag beträgt 20€, von dem ihr euch aber unkompliziert befreien lassen könnt. Davon werden wir die Übernachtungskosten, Kosten für Anreise und Verpflegung begleichen. Wenn ihr euch anmelden möchtet, schreibt bitte eine kurze E-Mail an ludwig.felder@gjm.de

Seminarplanung:
Dimitra Kostimpas wird einen Workshop zum mit dem Titel: „25 Jahre Rostock-Lichtenhagen – Autoritäre Revolten, rassistische Gewalt und die deutsche Linke in der Nach-Wende-Zeit“ halten. Außerdem wird uns der ehemalige Bundessprecher der GRÜNE JUGEND und jetziger Bundestagskandidat Karl Bär besuchen.

Wir freuen uns auf Euch!

Details

Beginn:
Fr, 1. September
Ende:
So, 3. September