Untitled

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Globalisierungskritik und Antisemitismus – Vortrag und Diskussion

Fr, 18. Oktober, 19:00 - 22:00

kostenlos

Die Begriffe »links« und »nicht-antisemitisch« sind längst nicht mehr gleichzusetzen. Dies zeigt sich zum Teil auch in Argumentationen der globalisierungskritischen Bewegung. Aber worin bestehen eigentlich die Verknüpfungen zwischen globalisierungskritischer Rhetorik und antisemitischen Narrativen? Und wie verhält sich die Bewegung selbst zu dem Argument antisemitischer Affinitäten?
Holger Knothe geht diesen Fragen anhand des globalisierungskritischen Akteurs Attac nach und analysiert dessen Positionierungen zwischen universalistischem Anspruch einerseits sowie Erinnerungsabwehr und stereotypen Wahrnehmungen des Nahostkonfliktes andererseits. Wie unter einem Brennglas werden dabei Muster und Strukturen im Umgang mit Antisemitismus bei einem sich selbst als progressiv und emanzipatorisch verstehenden Akteur deutlich. Diese sind wiederum nur erklärbar mit den spezifischen gesellschaftlichen, politischen und historischen Rahmenbedingungen, innerhalb derer die deutsche Sektion des globalisierungskritischen Netzwerks Attac agiert. Das Verhältnis Attacs zu Antisemitismus steht in diesem Sinne paradigmatisch für ähnlich gelagerte Fälle innerhalb des Postnazismus wie z.B. bei Teilen der Linkspartei.

Gefördert von der Amadeu-Antonio-Stiftung.

18. Oktober 2019 – Nymphenburger Straße 86, 80636 München – Eintritt frei, aber über Spenden freut sich jeder!

Für die Veranstaltung gilt folgender Einlassvorbehalt: „Die Veranstaltenden behalten sich gemäß Art. 10 Abs. 1 BayVersG vor, von ihrem Recht als Veranstalter Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtenden Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zuritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.“

Details

Datum:
Fr, 18. Oktober
Zeit:
19:00 - 22:00
Eintritt:
kostenlos
Website:
https://lbga-muenchen.org/2019/09/25/globalisierungskritik-und-antisemitismus-vortrag-und-diskussion-mit-holger-knothe/

Veranstalter

Linkes Bündnis gegen Antisemitismus München
Website:
https://lbga-muenchen.org/

Veranstaltungsort

Nympenburger Str. 86
Nymphenburger Straße 86
München, 80636
+ Google Karte