Onlineaktion zum Welt-Aids-Tag

Anlässlich des Welt-AIDS-Tages am heutigen 1. Dezember gedenkt die GRÜNE JUGEND München den Opfern der Immunschwächekrankheit und solidarisiert sich mit den Erkrankten. Auf der Homepage der Grünen Jugend München findet unter http://gjm.de/aidstag [Link veraltet] deshalb die Aktion „Grüne Jugend München zeigt Gesicht gegen Aids“ statt.

Hierzu erklärt der Vorstand der GRÜNEN JUGEND München:

„Aids ist keinesfalls ein vergessenes Thema. Wir müssen uns solidarisieren und an den HI-Virus erinnern. Es gibt 33 Millionen infizierte Menschen und wir müssen daran erinnern, dass Aids jede und jeden treffen kann, unabhängig von Gesellschaftsschicht, Geschlecht oder Region.

Aus diesen Gründen fordern wir Aufklärung: es muss Schluss sein mit Mythen und Leugnung, welche besonders von kirchlichen VertreterInnen immer noch zu hören sind. Gleichermaßen fordern wir mehr Aufklärung zur Prävention, um die Zahl der Neuinfizierten so gering wie möglich zu halten!

Wir mahnen Verantwortliche aus Politik, Kirche und natürlich die gesamte Bevölkerung, sich der Situation der Erkrankten bewusst zu werden.

In Gedenken an alle Opfer des HI-Virus!“